Die Solarpraxis Engineering GmbH wurde im Januar 2014 als Ausgliederung der ehemaligen Ingenieursabteilung der Berliner Solarpraxis AG gegründet.

 

1998 gründeten Dipl.-Ing. Karl-Heinz Remmers, Kay Neubert und später Holger Bedurke die
Solarpraxis zunächst als GbR, seit 2000 firmiert diese als AG. Der Grundgedanke des Unternehmens war und ist, an der Nahtstelle zwischen Technologieentwicklung und deren Kommunikation, Spitzenleistungen und wegweisende Produkte anzubieten, welche die Branche nach vorne bringen.

In seiner Verlagssparte, der pv magazine group, publiziert der Wissensdienstleister mit dem pv magazine global edition, dem pv magazine Deutschland, dem pv magazine China, dem pv magazine Japan und dem pv magazine Latinoamérica mehrere renommierte Fachzeitschriften und Onlinepublikationen. Die Konferenzabteilung richtet bekannte Branchentreffs aus. Dazu zählt auch das seit 1999 ausgerichtete Forum Solarpraxis, Europas größte businessorientierte Solarkonferenz.

Kern des Unternehmens war und ist das Ingenieurwesen, welches seit dem 1. Januar 2014 unter Solarpraxis Engineering GmbH - bis Herbst 2015 sogar als 100%ige Tochter der Solarpraxis AG - firmiert.