Monitoring, Steuer- und Regelungstechnik


Um zukünftig die Netzstabilität nicht durch fluktuierende Energie aus PV-Anlagen zu gefährden, fordert §9 des EEG 2014 die Fähigkeit zur ferngesteuerten Regulierung und der Rückmeldung der aktuellen Einspeiseleistung.


Sie benötigen eine technische Lösung, damit Netzbetreiber oder auch Direktvermarkter leistungsreduzierend auf ihre PV-Anlage zugreifen können?


Im weiten Feld der Steuerbarkeit von PV-Anlagen haben wir Produkte entwickelt, die kosteneffizient und zuverlässig die spezifischen Vorgaben der Netzbetreiber in Abhängigkeit der Wechselrichter zahlreicher Anbieter umsetzen. Dabei bildet die Steuerung eine zentrale Schnittstelle zwischen Netzbetreiber, Direktvermarkter, Einspeisezähler und den Regeleinheiten der PV-Anlage.


Unsere Ingenieure beachten alle spezifischen Gegebenheiten, da sie das erforderlich breite Spektrum an Wissen, technischen Möglichkeiten und Erfahrung mitbringen, egal ob

  • Wirkleistungsreduzierung
  • Blindleistungsregelung
  • Rückmeldung von Anlagenwerten
  • Direktvermarkter Schnittstelle
  • Monitoring
  • Sichere Kommunikation

Dienstleistungen im Überblick:

  • Fernwirkanbindung (VNB)
  • Wirkleistungsreduzierung
  • Blindleistungsregelung
  • Parkregelung
  • Rückmeldung von Anlagenwerten
  • Direktvermarkter Schnittstelle
  • Monitoring
  • Sichere Kommunikation

Download
Till Gottschalk.vcf
vCard Datei 1.7 KB